Mlaerische Wanderung ...

Kurz nach der "Zweiten Königsteiner Soiree" ist Mitte September 2016 im chronicon-verlag Königstein erschienen:

Morgenstern/Schlott: Malerische Wanderung auf den Altkönig und einen Theil der umliegenden Gegend im Sommer 1802. Frankfurt am Main 1803. - Faksimile mit Erläuterungen von Christoph Schlott

Text des Verlages:
Morgensterns "Malerische Wanderung ..." beschreibt die Landschaft zwischen Frankfurt und Taunus im Jahr 1802, also wenige Jahre nach den militärischen Ereignissen rund um die Revolutionskriege im Rhein-Main-Gebiet, unter denen vor allem Mainz, Kostheim und Königstein zu leiden hatten.
Insofern beschreibt Morgensterns Publikation die Sehnsucht nach einer "romantischen" Zeit und läßt den Leser noch die Hinterlassenschaften der Kriegszeit spüren; Königstein nimmt hier entsprechenden Raum ein.
Grund genug, diese Publikation in die Reihe der Veröffentlichungen des Projektes "Festung Königstein - Ort europäischer Demokratiegeschichte" aufzunehmen.

Morgenstern/Schlott: Malerische Wanderung auf den Altkönig und einen Theil der umliegenden Gegend im Sommer 1802. Frankfurt am Main 1803. - Faksimile mit Erläuterungen von Christoph Schlott
Softcover, Format 29,7 x 21 cm, vierfarbig. 104 Seiten mit mehr als 60 meist farbigen Abbildungen, davon 36 Seiten Faksimile. chronicon-verlag Königstein - ISBN 978-3-944213-14-9 - EURO 19,80